Hier finden Sie eine Auswahl unseres Partner Big Jump Afrika.

Ranger-Kurs

 

 

Entdekce Afrika mal anders und mache ein Ranger-Kurs

 

Info: http://www.bigjump-africa.de/pages/field-guide-kurse/

Safari

 

Die Region des Greater Kruger Nationalparks bietet so viel mehr als nur Safari. Buchen Sie eien geführten Ausflug und genißen Sie die Sehenswürdigkeiten der Gegend mit einen erfahrenen Guide.

 

Info und Buchung: http://www.bigjump-africa.de/collections/ausfluge/

Volontärsangebote 

 

 

Volontärsangebote in Südafrika 

 

Info: http://www.bigjump-africa.de/collections/volontarsprogramme/

Schuttle Service

 

Shuttle Services und Transfers

info und Buchung: http://www.bigjump-africa.de/collections/shuttle-services-und-transfers/

Angebote weiterer Partner von RDV Reisen

KAPEXKURSIONEN

Ausflüge ab Kapstadt mit deutschprachigen Reiseleiter

 

Mehr sehen, erleben und verstehen mit kompetentem, deutschsprachigen Reiseleiter

Info und Buchung: http://kapexkursionen.co.za/

Südafrika steht für Abenteuer, phänomenale Landschaften und Begegnungen der anderen Art. 
Das südlichste Land Afrikas grenzt an Namibia, Botswana, Simbabwe, Mosambik und Swasiland. Rundreisen in Kombination mit diesen Ländern sind immer ein besonderes Highlight. Doch auch die Destinationen Kenia oder Tansania werden gerne mit Südafrika kombiniert. Perfekte Bedingungen für zahlreiche Wassersportarten bieten sich an den Küsten des Atlantiks und Indischen Ozeans.


 

Südafrika Rundreisen: Safari-Spaß am Kap

Der gut 11- bis 12-stündige Flug lohnt sich: Eine Rundreise in Südafrika ist immer auch eine Erlebnisreise, ob in der Gruppe oder privat. Rundreisen können bequem in einem Bus durchgeführt werden. Wenn Sie selbstbestimmter reisen möchten, bieten Selbstfahrer-Touren mit dem Mietwagen eine ideale Alternative. Die eigene Zeit selbst einteilen zu können und privater zu reisen, stellt für viele Menschen eine attraktive Option dar. Als Selbstfahrer sind schließlich Sie der Chef auf Ihrer Erlebnisreise. Fahren Sie entlang der Panorama- oder Garden Route. Ob Drakensberge oder Tafelberg – Sie entscheiden!

Die Unterbringung erfolgt häufig nicht nur in Hotels, sondern auch in Camps und Lodges. Diese befinden sich oft in Nationalparks. Der Bezug zur Natur bleibt stets erhalten. Ob luxuriös oder preiswert – Sie werden sehr gut schlafen können in Ihrer Unterkunft in Südafrika.
 
Sehen Sie Johannesburg und Kapstadt, die größten Städte des Landes. Besichtigen Sie zum Beispiel Soweto, den Ort in Johannesburg, in dem sogar Nelson Mandela für einige Jahre lebte. 
Eine Sehenswürdigkeit, die dagegen jeder sofort mit Kapstadt in Verbindung bringt, ist der Tafelberg. Durch Erosionen von Wind und Wasser erlangte er seine heutige Form. Seien Sie vor Ort, wenn die Sonne aufgeht und das Licht langsam über das Plateau ragt – ein Anblick, den man für die Ewigkeit festhalten sollte. Auch das früher gefürchtete Kap der Guten Hoffnung oder der Botanische Garten von Kirstenbosch können ein schönes Ausflugsziel in IhremUrlaub werden. Errichtet wurde der Botanische Garten, um die vielfältige Flora der Kapregion auch für die Zukunft zu erhalten.

Freuen Sie sich auf einen Ausflug zum Blyde River Canyon, eine spannende Sehenswürdigkeit innerhalb der Panorama Route. Mit über 25 km Länge und Schluchten, die einige Hundert Meter tief sind, ist dieser Canyon ein Muss Ihres Urlaubs im südlichen Afrika.
Umgeben von großen Waldflächen beherbergt der Blyde River Canyon viele seltene Pflanzenarten.  Die Schönheit dieses Naturwunders ist wirklich sagenhaft. Der Anblick von einem Felsgipfel aus in die tiefen Abgründe fasziniert einfach jeden. Wandern Sie entlang der verschiedenen Aussichtspunkte. Hierzu zählen zum Beispiel God´s Window oder Wonder View.

Viele Nationalparks verzaubern mit ihrer Artenvielfalt an Gewächsen. Freuen Sie sich auf eine Safari und sehen Sie wilde Tiere aus nächster Nähe. Was Sie sonst nur im Fernsehen sehen, wird real. Erschrecken Sie nicht, wenn sich plötzlich ein Affe vom Baum auf das Dach des Geländewagens schwingt. Der Krüger-Nationalpark ist einer der größten Nationalparks Südafrikas und ermöglicht Erlebnisse, die eine Rundreise durch dieses Land perfekt machen. 

Ein weiterer Höhepunkt auf einer Rundreise ist die Gartenroute. Tausende Touristen wählen jährlich diese Strecke für ihren Urlaub. Über Mossel Bay, Knysna, Addo sowie Port Elizabeth und vielen anderen tollen Städten reisen Sie entlang der Küste des Indischen Ozeans. 
Die Stadt Mossel Bay erhielt ihren Namen einst aufgrund von Seefahrern, die feststellten, dass es sehr viele Muscheln an der Küste des Ortes gibt. Sehen Sie neben den traumhaften Stränden auch das Shell Museum oder das St. Blaize Ligthhouse.
Entdecken Sie den Knysna Forest und lernen Sie die Rastafari-Gemeinschaft kennen.
Der Addo Elephant Park eignet sich optimal für eine Safari. Nicht nur Elefanten leben hier. Auch Leoparden und viele weitere Tiere werden Sie sich aus nächster Nähe anschauen können.
Besichtigen Sie das Jewish Pioneer’s Memorial Museum von Port Elizabeth oder genießen Sie einfach nur die grandiose Aussicht vom Campanile aus.

Sorgfältig für Sie ausgewählte Unterkünfte an den einzelnen Orten, liebevolle Menschen, das Rauschen des Meeres und die Wärme des Wassers machen Ihren Urlaub vollkommen. 

Sie waren noch nie in Südafrika? Oder reisen regelmäßig in dieses unbeschreibliche Land? Auch 2016/17 warten wieder viele unschlagbare Rundreise-Angebote auf Sie!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© RDV Reisen 2017 Blackliste Fluggesellschaften finden Sie im Impressum

Anrufen

E-Mail

Anfahrt